Hafermuffins mit Heidelbeeren und Energy Cake Topping

Hafermuffins mit Heidelbeeren und Energy Cake Topping

22. August 2017katharina

Hafermuffins mit Heidelbeeren und Energy Cake ToppingJeder der mich kennt, weiß, dass ich Muffins liebe. Auf meinem Blog findet ja bereits einige leckere Rezepte. Heute habe ich wieder eines für euch und zwar: Saftige Hafermuffins mit Heidelbeeren und Energy Cake Topping. Ob zum Frühstück oder als Snack Zwischendurch – ihr werdet sie lieben! Was sind Energy Cakes überhaupt? Energy Cakes sind Haferflockenriegel aus Österreich, die es mittlerweile in 17 verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich die Riegel zwar vom Sehen und Hören kannte, sie aber bis vor wenigen Tagen noch gar nicht probiert hatte. Nachdem ich die Sorten Mandel (mein Favorit!), Joghurt und Cookies & Cream getestet hatte – und für super lecker empfand – beschloss ich, mit den Energy Cakes zu backen. Und das Resultat war ausgesprochen lecker! Außerdem eigenen sind die Riegel super vor dem Training – wenn man einfach etwas im Magen haben will, das einem Energie beim Sport gibt. Ein weiterer Pluspunkt: Die Riegel kosten 1,09€ pro Stück und sind somit die kostengünstigsten und gleichzeitig leckersten Riegel, die ich je probiert habe. Ich bin total begeistert und freue mich schon auf die weiteren Geschmacksrichtungen zu testen.

Rezept-Tipp: Gesunde Heidelbeer-HafermuffinsZutaten:

  • 2 Eier
  • 70ml Milch
  • 30g Butter (Halbfett)
  • 100g Dinkelmehl
  • 50g Zucker (oder optional Honig/Agavendicksaft)
  • 1/4 Packung Backpulver
  • 1 Hand voll gefrorener Heidelbeeren
  • 1 Energy Cake (zB. Geschmack Joghurt)

Hafermuffins mit Heidelbeeren und Energy Cake ToppingZubereitung:

1.) Zuerst die Eier in einer Schüssel schaumig schlagen. Zucker hinzufügen. Die Butter zuerst in Flocken schneiden und anschließend mit der Masse vermengen.

2.) Milch, Mehl und Backpulver einrühren. 

3.) Die Muffinförmchen in das Muffinblech geben und mit dem Teig füllen. Allerdings nur bis max. etwas über der Hälfte der Förmchen.

4.) Für das Topping müsst ihr den Energy Cake in dünne Schieben schneiden und je nach Belieben über den Muffigteig bröseln. Anschließend – und abwechselnd mit ein paar gefrorenen Heidelbeeren –  über die 6 Muffins streuen. Ich habe hierfür ca. einen halben Energy Cake benötigt.

5.) Bei ca. 180 Grad im vorgeheizten Backofen (Ober- und Unterhitze) für ca. 30-40 Minuten backen.

6.) Servieren & schmecken lassen. 🙂

Hafermuffins mit Heidelbeeren und Energy Cake Topping

*In freundlicher Kooperation mit Energy Cake.

MerkenMerken

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Prev Post

Wochenrückblick - KW33

Mein Wochenrückblick - KW33

21. August 2017

Next Post

Meine Saftkur mit Urban Monkey Juices

Partner-Detox mit Urban Monkey Juice Cleanse

23. August 2017