BWT Ambassador Meet-Up

BWT Ambassador Meet-Up in Salzburg

26. Juni 2017katharina

BWT Ambassador Meet-UpIn meinem letzten Blogpost habe ich bereits erwähnt, dass ich kurz nach meiner Rückkehr aus den USA für 2 Tage in Großarl (Salzburg) – im Hotel Nesslerhof – war. Dies hatte natürlich auch einen Grund. Wie einige von euch vermutlich mitbekommen haben, bin ich, sowie 7 weitere BloggerInnen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz Ambassadors der Marke BWT. Ich freue mich total, bei diesem spannenden Projekt dabei sein zu dürfen und berichte euch, was wir bei unserem Meet-Up in Salzburg alles gemacht haben.

BWT Ambassador Meet-UpBWT Meet-Up

Am 6. Juni traf ich mich mit Zeki und Valentina am Wiener Westbahnhof und wir fuhren mit dem Zug Richtung Salzburg. Dort trafen wir auch die anderen Blogger-Mädels (die ich euch am Ende des Beitrags verlinke!). Danach fuhren wir mit dem Shuttle-Bus ca. eine Stunde bis zum Wellnesshotel Nesslerhof. Nachdem wir herzlich begrüßt wurden und unsere Zimmer bezogen haben, starteten wir mit dem Programm. Für diesen Tag waren 3 Workshops, sowie ein Fotoshooting geplant. Zuerst stärkten wir uns mit einem veganen Mittagessen, dann ging der erste Workshop los: DIY Workshop mit dem BWT Magnesium Mineralizer. Jeder von uns BloggerInnen hatte einen eigenen Magnesium Mineralizer, an dem wir unsere Kreativität zum Ausdruck bringen durften. Da ich künstlerisch nicht so talentiert bin, sah meine Karaffe zum Schluß etwas aus wie von einem Volksschüler – ABER es machte richtig Spaß. 🙂 Parallel zum Workshop hatte jeder von uns ein kleines Fotoshooting.

BWT Ambassador Meet-UpBWT Ambassador Meet-UpCoffeePirates Verkostung

Danach starteten wir mit dem zweiten Workshop, nämlich der Kaffeeverkostung mit den CoffeePirates aus Wien. Da ich dort bereits mehrmals frühstücken war, habe ich mich sehr gefreut, die Geschäftsleitung auch einmal persönlich kennenzulernen. Die Coffeepirates setzen bei ihrer Kaffeeherstellung ebenfalls auf BWT und haben uns anhand des Workshops den geschmacklichen Unterschied zwischen Kaffee mit und ohne gefiltertem Wasser gezeigt. Kaum zu glauben, aber der Unterschied war enorm! Wir durften viele verschiedene Kaffeesorten testen und es war sehr interessant, die verschiedenen Geschmacksnoten wahrzunehmen.

Kissa Workshop

Last but not least wurden wir von Thomas von Kissa zum Thema „Matcha“ belehrt. Nach einer kurzen Präsentation, durften wir die verschiedenen Matcha-Sorten verkosten. Mein persönlicher Favorit war die Kombination aus frisch gepresstem Orangensaft und Matcha. Herrlich frisch, sommerlich und lecker!

BWT Ambassador Meet-UpSPA

Nach den Workshops ging in es für uns in den SPA Bereich des Hotels und ich kann ich nur sagen: WOW! Der Wellnessbereich ist supergroß und zum Teil nigelnagelneu. Angefangen von verschiedenen Saunen, Dampfbäder, Ruheräumen (mit zahlreichen Liegen – jeder Gast im Hotel hat eine eigene Liege!) und Innen- und Außenpools. Das Highlight war definitiv der 365m2 große Naturschwimmteich mit Ausblick auf die Berge. Es war super nett und nach der langen Anreise und dem zeitigen Aufstehen in der Früh einfach perfekt zum Relaxen! 🙂

BWT Ambassador Meet-UpBWT Ambassador Meet-UpGegen 20:00 gab es ein 5-gängiges veganes Abendessen. Alleine das Salatbuffet hätte gereicht – da es so lecker war! Aber es gab natürlich auch noch eine Vorspeise, Suppe, Hauptgang und Dessert. Mit einem Gläschen Sekt ließen wir den Abend perfekt ausklingen. Danach ging es ins Bett, denn am nächsten Morgen stand bereits um 7 Uhr in der Früh Yoga am Programm.

BWT Ambassador Meet-UpBWT Ambassador Meet-UpYoga

06:30 – Tagwache! Schnell hinein in das neue Yoga-Outfit von Hey Honey und los geht’s! Die liebe Nicole von Soul & Yoga aus Hamburg hat uns bei ihrer Yoga-Stunde ziemlich zum Schwitzen gebracht. Aber ohne Fleiß kein Preis! Die letzten 10 Minuten waren dann jedoch ziemlich entspannend und der perfekte Übergang zum Frühstück. Denn wer fleißig trainiert, darf auch viel essen. 🙂

BWT Ambassador Meet-UpFood Styling

Bevor wir mit dem Frühstück starteten, hielt Hannah Frey von Projekt: Gesund Leben einen kurzen Vortrag zum Thema gesunde Ernährung und stellte ihr neues Buch „Zuckerfrei – 40 Tage Challenge“ vor. Nachdem sie eines ihrer Rezepte (Avocado-Himbeer-Schicht) vorbereitete, übernahm Shabnam das Food-Styling. Und wow! Das Frühstück konnte sich definitiv sehen und natürlich auch schmecken lassen!

BWT Ambassador Meet-UpBWT Ambassador Meet-UpBWT Ambassador Meet-UpNach dem Frühstück ging es auch schon wieder zurück nach Wien. Die beiden Tage im Wellnesshotel Nesslerhof waren traumhaft, die Workshops total interessant, die Mädels sowie das Team von Loa und BWT super nett, das Essen war 1A und ich bin sehr froh, dass ich dabei sein durfte! 🙂

Ein großes Dankeschön an die Kooperationspartner:

& an die Blogger-Mädels:

BWT Ambassador Meet-Up* In Kooperation mit BWT. Ich arbeite bereits seit Anfang 2016 mit BWT zusammen und stehe von Anfang an – zu 100% – hinter dieser Marke, deren Produkten und Werten. 

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Prev Post

Juni 2017 - "Summer in the City"

Juni 2017 - "Summer in the City"

20. Juni 2017

Next Post

Let's travel the world - Travel Guide & Checklist

9. Juli 2017