Juni 2017 - "Summer in the City"

Juni 2017 – „Summer in the City“

20. Juni 2017katharina

Juni 2017 - "Summer in the City"Seit knapp 3 Wochen bin ich nun wieder in Wien und obwohl die 5 Monate in Kalifornien wunderschön waren, bin ich froh wieder zuhause zu sein und einen geregelten Tagesablauf zu haben. Da dies mein erster Blogpost seit langer Zeit ist, möchte ich euch ein kurzes Update geben, was ich in letzter Zeit gemacht habe und noch machen werde. Dass die Zeit viel zu schnell vergeht, brauche ich wohl gar nicht mehr erwähnen. Seit meiner Rückkehr aus den USA, habe ich es noch immer nicht geschafft, einen ganzen Tag einfach mal daheim zu verbringen und  NICHTS zu machen. Stattdessen ging es bereits nach wenigen Tagen mit BWT – im Rahmen einer Kooperation – für 2 Tage nach Salzburg ins Wellnesshotel Nesslerhof. Gemeinsam mit 7 weiteren BloggerInnen aus Österreich und Deutschland, durften wir Workshops besuchen, Yoga machen, vegan essen, Fotos schießen und zwei wunderschöne Tage genießen. Mehr dazu verrate ich euch jedoch in wenigen Tagen in einem eigenen Blogpost.Juni 2017 - "Summer in the City"Danach standen fast täglich ein oder mehrere Termine an, sei es Events, Meetings oder Arzttermine. Sport mache ich momentan fast immer abends, da ich nicht früher dazu komme bzw. da es ab 9 Uhr einfach viel heiß dafür ist. Ab nächster Woche möchte ich jedoch wieder mit Crossfit starten und mindestens 3x wöchentlich ins District 2 gehen. An den anderen Tagen gehe ich laufen oder ins Fitinn trainieren.

Instagram & Co.

Es gibt in letzter Zeit einfach ein paar Tage, an denen ich gar nichts poste. Weder auf Instagram, Facebook, noch auf Instagram Stories. Ich habe mich früher oft sehr stark unter Druck gesetzt und immer darauf geachtet, dass ich täglich mindestens ein Foto auf Instagram veröffentliche. Dadurch musste ich natürlich auch auf andere Sachen verzichten, immerhin macht man ein schönes Instagram-Foto nicht in 5 Minuten. Ich zumindest nicht. 😉 Ich finde jedoch mein „reales“ Leben einfach viel wichtiger und deshalb habe ich gelernt, Prioritäten zu setzen. Nichts destotrotz bleibt es weiterhin mein Hobby und Nebenberuf, jedoch ganz ohne Zwang. Ich habe auch meinen Feed in den letzten Monaten stark verändert. Früher habe ich zu 95% nur Food-Fotos veröffentlicht, mittlerweile poste ich auch sehr viele Fotos von mir, aber auch Urlaubsfotos, Fotos von meinem Hund, Inspirationen und und und. Obwohl ich bei Food-Fotos die meisten Likes und Kommentare bekomme, habe ich dennoch entschieden, meinen Feed-Schwerpunkt auf Lifestyle zu setzen. Also von Allem ein bisschen was. Immerhin repräsentiere ich auf Instagram mein Leben & meine schönsten Momente – und diese bestehen nicht nur aus Essen. 🙂

Urlaub

Der Juni war und ist ein sehr stressiger Monat, deshalb freue ich mich umso mehr, dass es Anfang Juli gemeinsam mit meinem Freund, meiner Mama und mit Richi für eine Woche nach Kroatien geht. <3

Juni 2017 - "Summer in the City"Gewinnspiel

Wie ihr auf meinem ersten Foto sehen könnt, kam vor ungefähr 2 Wochen kam meine MAGNUMxMOSCHINO Tasche bei mir an und ich liebe sie jetzt schon! Magnum und Moschino haben nämlich momentan eine Kooperation und im Zuge des Cannes Filmfestivals wurde eine neue, limitierte Taschenkollektion vorgestellt. Es gibt 7 verschiedene Taschen und ich habe mich für die Tasche in der Farbe ‚fuchsia‘ entschieden. Für alle, die sich – wie ich – in diese Taschen verliebt haben: Ihr könnt noch bis 30. Juni beim Magnum-Gewinnspiel mitmachen und wöchentlich eine limitierte Magnum X Moschino Tasche gewinnen.

Juni 2017 - "Summer in the City"Juni 2017 - "Summer in the City"

*PR Sample

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Prev Post

Gesundes Bananenbrot

Mein Rezept-Tipp: Gesundes Bananenbrot ohne Zuckerzusatz

16. Mai 2017

Next Post

BWT Ambassador Meet-Up

BWT Ambassador Meet-Up in Salzburg

26. Juni 2017