Hotel Mooshaus – Alpine Luxury im Kühtai

26. Januar 2020katharina

Wie ihr bereits auf Instagram gesehen habt, war ich die letzten Tage im Hotel Mooshaus im Kühtai (Tirol/Österreich) und durfte dort 3 Nächte verbringen. Das Hotel Mooshaus liegt mitten in der traumhaft schönen Umgebung des Kühtai – direkt an der Piste – und bietet einem alles, was man für den perfekten Winterurlaub braucht. Egal ob als Pärchen, Familie, Reisegruppe oder Aktivurlauber, hier bleiben keine Wünsche offen. Mein persönliches Highlight ist der Endless Skypool des Hotels – der höchstgelegene Infinity-Pool der Alpen. Alleine dafür sollte man dem Hotel einen Besuch abstatten!

Hotel Mooshaus auf 2.020m im Kühtai

Rund 35-40 Minuten von Innsbruck entfernt, befindet sich im Kühtai – auf rund 2.020m Höhe – das Hotel Mooshaus. Dies ist eines der insgesamt 8 Gerber-Betriebe und ein familiengeführtes 4* Superior Ferienhotel. Wir übernachteten im Doppelzimmer Superior mit Balkon und einem atemberaubenden Panoramablick auf die Berge. Im Hotel Mooshaus kann man zwischen folgenden Zimmerkategorien wählen: Standard, Deluxe, Superior und Suiten. Uns hat das Zimmer sehr gut gefallen, es war modern eingerichtet, großzügig und es gab genügend Stauraum. Wer im Hotel Mooshaus bucht, erhält folgende Inklusivleistungen:

  • Kulinarik: Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Schauküche und Bio-Ecke, Gourmet-Abendessen bei Kerzenlicht mit 6-Gänge-Wahlmenü, Buffetabende
  • Technische Ausstattung: Flat-TV mit internationalen Programmen; WLAN frei im gesamten Hotelbereich und den Zimmern
  • Im Hotel und im Zimmer: Kostenlos Bademäntel und –schlappen, gratis für Erwachsene während des Aufenthalts: Zigarren- und Raucherlounge; gesicherter Garagenplatz in unserer Tiefgarage; beheizter Ski- und Schuhraum
  • Unterhaltung: Ein tolles, täglich wechselndes Abendprogramm.
  • Gerber Card – 10 % – Deals! 

Endless Sky Pool – der höchstgelegene Infinity-Pool der Alpen

Wie ich bereits erwähnt habe, befindet sich im  5. Stock des Hotels – genau auf 2.050 Metern über dem Meer – der höchstgelegene Infinity-Pool der Alpen. Ich habe bereits viele schöne Infinity-Pools gesehen – sowohl in Österreich als auch im Ausland – aber dieser Pool übertrifft einfach alles. Zwei Mal pro Woche wird der Endless Sky Pool für einen Nightswim geöffnet – ein exquisites und einzigartiges Wassererlebnis, was man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Der Endless Sky Pool wird mit Biowärme & Hackschnitzel-Abfälle beheizt und Zutritt ist ab 16 Jahren, was mir persönlich sehr Recht war.

Das Gerbers – Fine Asian Cuisine

Außergewöhnliche Tellerkreationen hergestellt aus bodenständigen regionalen Lebensmitteln gepaart mit asiatischen Aromen & Gewürzen schaffen eine spezielle Verbindung zu Fine Asian Cuisine auf 2.020 Meter in Kühtai. Unser Wunsch nach mehr internationalen Flair und Abwechslung in der Küche haben wir uns 2018 erfüllt und ins eigene Hotel geholt. Tauchen Sie ein in eine Welt der Fantasie.

Am letzten Abend unseres Aufenthalts, waren wir im hoteleigenen Restaurant „das Gerbers“ auf ein asiatisches Fine Dining eingeladen. Das Restaurant ist äußerst stilvoll – mit einem asiatischen Touch sowie einer Showküche – eingerichtet und wurde erst vor rund zwei Jahren eröffnet. Hier werden alle Speisen ausschließlich aus regionalen Produkten von heimischen Bauern und Familienbetrieben bezogen. Wir wurden von Executive Chef Florian Straif auf eine kleine asiatische Reise mitgenommen und durften uns von vier köstlichen Gängen verzaubern lassen. Als Starter bekamen wir Black Chicken in Aktivkohle mit einem Goldblatt serviert, danach Dim Sum (Land Ferkel / Mix Pickles / Reis-Chips / Wilder Brokkoli), als Hauptspeise gab es Flo’s Nudeln (Nudeln, Alpen-Wagyu, Gemüse, Onsen-Ei) sowie Fried Rice (Reis, Alpen-Wagyu, Gemüse, Omelette) und als Nachspeise Pina Colada (Ananas / Kokos / Weiße Schokolade) und Birne (Birne / Glühwein / Lebkuchen). Dazu gab es Wein sowie zum Dessert ein Gläschen Whiskey. Das Essen war hervorragend und sehr exquisit. Ein außergewöhnliches Erlebnis, das wir definitiv nicht so schnell vergessen werden.

Fazit

Wir haben jede Sekunde unseres Aufenthalts im Hotel Mooshaus genossen. Egal ob für einen romantischen Prächenurlaub, mit Freunden oder als Familie – hier kommt jeder auf seine Kosten. Durch die unmittelbare Nähe zum Skilift, bietet sich ein Skiurlaub natürlich besonders gut an. Wer lieber im Hotel relaxen möchte, kann dies im großzügigen Wellnessbereich oder im Endless Sky Infitity-Pool machen. Auch die Kulinarik des Hotels ist hervorragend – das Frühstücksbuffet bietet frisches Brot, Gebäck, Wurst, Käse, verschiedene frisch gepresste Säfte, Müsli, Joghurt, frisches Obst sowie Porridge, Palatschinken und Waffeln. Diverse Eigerichte kann man sich ebenfalls frisch zubereiten lassen. Beim 5-Gänge-Abendessen hat man die Auswahlmöglichkeit zwischen verschiedenen Gerichten, unter anderem Fleisch, Fisch, vegetarisch und Tiroler Küche. Uns hat’s sehr gut geschmeckt!

Die Highlights im Mooshaus auf einen Blick:

  • Endless Sky Pool im 5. Stock – der höchstgelegene Infinity-Pool der Alpen
  • Spa & Wellness mit verschiedenen Pools & Saunen
  • Kids Spa & Wellness mit Indoor Pool, Wasserrutsche und Babypool
  • Ravensburger Spielewelt
  • Spannendes Kinoprogramm
  • GERBER Sports – Skiverleih, Sportshop und Skischule
  • Ski in – Ski out: Vom Skidepot auf die Piste

Hier noch ein paar Impressionen von unserem Aufenthalt:

Comments (1)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Prev Post

Erfahrungsbericht: Meine Haarverlängerung bei Hairdesign Kaufmann

15. Januar 2020

Next Post

CASUAL & COOL - STREETWEAR OUTFIT FÜR DEN ALLTAG

11. Februar 2020